Cookie-Einstellungen
Wintersport

Bardal fehlt auch in Kuusamo

SID
Anders Bardal wird nach Klingenthal auch auf den Weltcup-Start in Kuusamo verzichten
© getty

Der norwegische Skisprung-Weltmeister Anders Barbal lässt nach seinem Startverzicht beim Weltcup-Auftakt in Klingenthal auch die Springen im finnischen Kuusamo am Freitag und Samstag aus.

Der 31-Jährige bereitet sich stattdessen in Vikersund auf das Heimspiel in Lillehammer in der kommenden Woche vor. Auch der frühere Vierschanzentournee-Sieger Anders Jacobsen und der ehemalige Vize-Weltmeister Tom Hilde trainieren in Vikersund.

Bardal hatte beim Springen in Klingenthal für Aufsehen gesorgt, als er sich bei schwierigen Windbedingungen wie Weltcup-Rekordsieger Gregor Schlierenzauer (Österreich) kurz vor Ende des ersten Durchgangs gegen einen Start entschied. Das Springen wurde danach abgebrochen, aber dennoch gewertet.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung