Cookie-Einstellungen
Wintersport

Sachenbacher-Stehle wird Zweite

SID
Evi Sachenbacher-Stehle zeigte erneut eine starke Leistung
© Getty

Biathlon-Neuling Evi Sachenbacher-Stehle ist im IBU-Cup zum zweiten Mal auf das Podest gestürmt. Die 32-Jährige schaffte es im Verfolgungsrennen über 10 km auf Platz zwei.

Biathlon-Neuling Evi Sachenbacher-Stehle ist im zweitklassigen IBU-Cup zum zweiten Mal in diesem Winter auf das Podest gestürmt. Die 32-Jährige aus Reit im Winkl schaffte es im russischen Ostrow im Verfolgungsrennen über 10 km nach drei Schießfehlern auf den zweiten Platz. Die zweimalige Langlauf-Olympiasiegerin hatte im Ziel 40,6 Sekunden Rückstand auf die russische Siegerin Jekaterina Jurijewa.

"Beim ersten Schießen musste ich leider dreimal in die Runde, dann kam ich allerdings mit null Fehlern durch", schrieb Sachenbacher-Stehle auf ihrer Facebook-Seite: "Für mich waren die Rennen in Otepää und Ostrow sehr wichtig - ich habe wiederum viel gelernt, und am Schießstand fühle ich mich inzwischen recht wohl."

Nach ihren guten Vorstellungen im IBU-Cup - in der Vorwoche hatte die Bayerin bereits Rang zwei in Otepää/Estland belegt - winkt womöglich schon in der nächsten Woche im italienischen Antholz eine Rückkehr in die deutsche Weltcup-Mannschaft. "Sie ist eine Alternative", hatte Frauentrainer Ricco Groß am Rande des Weltcups in Ruhpolding gesagt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung