Cookie-Einstellungen
Wintersport

Bayerns Skispringer schaffen DM-Hattrick

SID
Severin Freund beim FIS Weltcup-Springen von Oslo im März 2012
© Getty

Auch ohne Einzelchampion Severin Freund haben die Skispringer von Bayern zum dritten Mal in Serie den deutschen Mannschaftsmeistertitel geholt.

Andreas Wellinger (Ruhpolding), Daniel Wenig (Berchtesgaden), Karl Geiger (Oberstdorf) und Marinus Kraus (Oberaudorf) siegten in Klingenthal mit 924,6 Punkten souverän vor Thüringen mit Grand-Prix-Gesamtsieger Andreas Wank (Oberhof/888,5). Der viermalige Weltmeister Martin Schmitt (Furtwangen) gewann mit Baden-Württemberg Bronze (863,3).

Am Vorabend hatte Freund als erster Skispringer seit Sven Hannawald vor zwölf Jahren seinen Einzelmeistertitel erfolgreich verteidigt.

Der Wintersport im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung