Cookie-Einstellungen
Wintersport

Florschütz/Kuske siegen in La Plagne

SID
Thomas Florschütz und Kevin Kuske holten den Sieg im Weltcuprennen in La Plagne
© Getty

Thomas Florschütz hat für den ersten deutschen Männer-Triumph im Bob-Weltcup in dieser Saison gesorgt.

Der Pilot aus Riesa siegte im Zweierbob mit Anschieber Kevin Kuske (Potsdam) im französischen La Plagne mit 0,35 Sekunden Vorsprung vor dem Viererbob-Olympiasieger Steven Holcomb (USA) mit Anschieber Justin Olsen.

Während Viererbob-Welt- und Europameister Manuel Machata zusammen mit Andreas Bredau (beide Potsdam) als Siebter (0,99 Sekunden zurück) wie beim Saisonauftakt in Igls einen Platz auf dem Podest verfehlte, sorgten Max Arndt/Martin Putze (beide Oberhof) als Vierte (+0,70) für ein Ausrufezeichen.

"Dieser Sieg bedeutet mir sehr viel", sagte der Olympiazweite Florschütz nach seinem fünften Weltcuperfolg, bei dem er in beiden Durchgängen die Laufbestzeit erzielte: "Wir sind am Start die Bank, die wir sein wollten. Dann kann man locker fahren. Es läuft alles so, wie wir es uns vorstellen."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung