Cookie-Einstellungen
Wintersport

Hubers Weltcup-Start auf der Kippe

SID
Anja Huber wurde 2007 und 2008 Deutsche Meisterin
© Getty

Der Start von Skeleton-Pilotin Anja Huber beim Weltcup in Cesana ist weiterhin ungewiss. Die 26-Jährige laboriert immer noch an den Folgen ihrer Verletzung im Sprunggelenk.

Der Start von Anja Huber (Berchtesgaden) beim Skeleton-Weltcup am Freitag im italienischen Cesana ist fraglich. Die WM-Vierte laboriert immer noch an den Folgen eines Teilabrisses des linken Außenbandes im Sprunggelenk. Dadurch hatte die 26-Jährige nach ihrem Sieg beim Weltcup-Auftakt in Park City schon das Rennen in Lake Placid verpasst. Über ihren Einsatz im dritten Weltcup-Rennen am Freitag wird kurzfristig entschieden.

Weltcup-Comeback von Huber Anfang Dezember

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung