Cookie-Einstellungen
Wintersport

Norweger Hetland beendet Karriere

SID
Tor Arne Hetland musste seine Karriere wegen chronischer Kniebeschwerden beenden
© Getty

Der norwegische Sprint-Olympiasieger von 2002, Tor Arne Hetland, hat seine Karriere beendet. Als Grund nannte der 35-Jährige unter anderem chronische Kniebeschwerden.

Der norwegische Ski-Langläufer Tor Arne Hetland hat am Freitag seinen Rücktritt erklärt. Der 35 Jahre alte Sprint-Olympiasieger von 2002 begründete seine Entscheidung mit chronischen Kniebeschwerden und einer Asthma-Erkrankung.

Hetland wurde bei den Titelkämpfen 2001 in Lahti erster Sprint-Weltmeister der Langlaufgeschichte.

2006 gewann er zusammen mit Jens Arne Svartedal bei den Olympischen Spielen in Turin die Silbermedaille im Teamsprint.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung