Cookie-Einstellungen
Wintersport

Skikönige Schlierenzauer und Björndalen

SID
Gregor Schlierenzauer feierte in der vergangenen Saison 13 Weltcup-Siege
© Getty

Laut Umfrage unter Skisport-Journalisten sind Skisprung-Weltmeister Gregor Schlierenzauer und der norwegische Biathlet Ole Einar Björndalen die "Skikönige" des vergangenen Winters.

Skisprung-Weltmeister Gregor Schlierenzauer aus Österreich und Norwegens Biathlon-Idol Ole Einar Björndalen sind die "Skikönige" des vorolympischen Winters. Das ergab eine Umfrage unter den Skisport-Fachjournalisten.

Weltcup-Gesamtsieger Schlierenzauer verwies mit 405 Punkten den Gewinner der Tour de Ski, Dario Cologna (Schweiz/244), und den dreimaligen Langlauf-Weltmeister Petter Northug (Norwegen/218) deutlich auf die nächsten Plätze. Deutsche Wintersportler kamen nicht unter die Top Ten.

Bjoerndalen vor Helen Jonsson

Bei den Biathleten triumphierte der Vierfach-Weltmeister von Pyeongchang, Björndalen, mit 587 Stimmen vor der Weltmeisterin und Weltcup-Gesamtsiegerin Helena Jonsson (Schweden/443).

Platz drei belegte Doppel-Weltmeisterin Kati Wilhelm (Zella-Mehlis/340). Die Vize-Weltmeister Christoph Stephan (Oberhof) und Simone Hauswald (Gosheim) belegten die Ränge 9 und 10.

Alles zum Wintersport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung