Cookie-Einstellungen
Wintersport

29 Athleten für Nordische Ski-WM nominiert

SID
Langläufer Axel Teichmann geht bei der Nordischen Ski-WM als Titelverteidiger an den Start
© sid

Mit 29 Athleten hat der Deutsche Skiverband ein Rekordaufgebot für die am Mittwoch in Liberec beginnende Nordische Ski-WM nominiert. Mit dabei sind erstmals die Skispringerinnen.

Die Titelverteidiger Ronny Ackermann und Axel Teichmann führen das Rekordaufgebot des Deutschen Skiverbandes von 29 Athleten für die Nordische Ski-WM in Liberec (18. Februar bis 1. März) an.

Für die WM-Premiere im Frauen-Skispringen nominierte der DSV vier Athletinnen, Continentalcup-Gewinnerin Ulrike Gräßler und Anna Häfele gehören zum engsten Favoritenkreis.

Schmitts siebte Nordische Ski-WM

Die Mannschaft um Skilangläufer Teichmann, Kombinierer Ackermann und Skispringer Martin Schmitt, der seine siebte Nordische Ski-WM bestreitet, soll für eine ähnlich positive Bilanz wie 2007 in Sapporo sorgen.

Damals hatte es neben zwei Titeln noch weitere sieben Medaillen gegeben, dies war die zweitbeste WM-Bilanz aller Zeiten. Als letzte Athleten erhielten Miriam Gössner für den Langlauf-Sprint und der Kombinierer Johannes Rydzek ihr WM-Ticket.

Das Aufgebot des DSV für die Nordische Ski-WM:

Skilanglauf: Steffi Böhler (Ibach), Nicole Fessel, Katrin Zeller (beide Oberstdorf), Manuela Henkel (Oberhof), Claudia Nystad (Oberwiesenthal), Evi Sachenbacher-Stehle (Reit im Winkl), Miriam Gössner (Garmisch), Tobias Angerer (Vachendorf), Jens Filbrich (Frankenhain), Franz Göring (Zella-Mehlis), Tom Reichelt, Rene Sommerfeldt (beide Oberwiesenthal), Axel Teichmann (Bad Lobenstein), Josef Wenzl (Zwiesel)

Nordische Kombination: Ronny Ackermann (Dermbach), Tino Edelmann, Sebastian Haseney (beide Zella-Mehlis), Eric Frenzel (Oberwiesenthal), Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt), Johannes Rydzek (Oberstdorf)

Skispringen: Ulrike Gräßler (Klingenthal), Anna Häfele, Jenna Mohr (beide Willingen), Magdalena Schnurr (Baiersbronn), Stephan Hocke (Schmiedefeld), Michael Neumayer (Berchtesgaden), Martin Schmitt (Furtwangen), Michael Uhrmann (Rastbüchl), Felix Schoft (Partenkirchen).

Regnet es in Liberec für die Deutschen Medaillen? Unterwegs top-informiert sein!

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung