Cookie-Einstellungen
Wintersport

Teichmann gewinnt vorletzte Etappe

SID
Axel Teichmann wies im Val di Fiemme auf der Zielgeraden die Konkurrenz in die Schranken
© Getty

Axel Teichmann hat bei der vorletzten Etappe der Tour de Ski in Val di Fiemme seine Chance auf den Gesamtsieg gewahrt. Der Weltmeister aus Bad Lobenstein gewann das Massenstartrennen über 20 km in der klassischen Technik vor dem Finnen Sami Jauhojärvi und dem Kasachen Nikolaj Tschebotko.

Dadurch verbesserte sich Teichmann in der Gesamtwertung auf Platz zwei. Die Gesamtführung verteidigte Dario Cologna, der auf dem längsten Teilstück der diesjährigen Tour Platz vier belegte.

Teichmann liegt aber nur noch 34,1 Sekunden hinter dem überraschend starken Schweizer.

Am Sonntag steht die Schlussetappe über elf Kilometer zur Mittelstation der Alpe Cermis auf den Programm.

Die Entscheidung wird am Alpinhang fallen, den die Langläufer auf den letzten Kilometern bewältigen müssen.

Zum Weltcup-Kalender des Winters

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung