Cookie-Einstellungen
Wintersport

Deutsche Adler erfolgreich in der Qualifikation

SID
Martin Schmitt war mit 130 Metern bester Deutscher in der Qualifikation
© Getty

In der Qualifikation für das Weltcup-Springen in Trondheim waren sechs deutsche Springer erfolgreich. Bester von ihnen war Martin Schmitt mit einer Weite von 130 Metern.

Sechs von sieben deutschen Skispringern haben sich für die Weltcup-Konkurrenz am Samstag (16.00 Uhr) in Trondheim qualifiziert.

Ex-Weltmeister Martin Schmitt (Furtwangen) sorgte als 14. mit 130 Metern für das beste Resultat. Felix Schoft (Partenkirchen) verpasste als 43. den zum Weiterkommen erforderlichen 40. Platz knapp.

Michael Uhrmann (Rastbüchl/19.), Michael Neumayer (Berchtesgaden/23.), Severin Freund (Rastbüchl/33.), Erik Simon (Aue/39.) und Andreas Wank (Oberhof/40.) kamen weiter.

Die Bestweite in der Qualifikation schaffte der wie alle Top-10-Springer gesetzte Österreicher Gregor Schlierenzauer mit 139 Metern.

Alle Skisprung-Termine des Winters in der Übersicht

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung