Cookie-Einstellungen
Wintersport

Jacobellis und Vaultier gewinnen Weltcup

SID

Stoneham - Weltmeisterin Lindsey Jacobellis (USA) und der Franzose Pierre Vaultier haben das siebte Snowboardcross-Rennen der Saison gewonnen. Die Olympia-Zweite Jacobellis gewann in Stoneham/Kanada vor der Kanadierin Maelle Ricker und der Schweizerin Mellie Francon.

Als einzige Deutsche belegte Gesine Sahlfeld den 17. Platz. Vaultier setzte sich vor seinen Landsmännern Paul-Henri Delerue und Vincent Valery durch. David Speiser wurde 12., Michael Layer kam als 13. ins Ziel.

Mit dem Kopf voran zum Sieg

Jacobellis hatte im knappen Finale beim Zielsprung bei der Landung verkantet hatte, war gestürzt und mit dem Kopf voran über die Ziellinie gerutscht. "Das war definitiv ein schmerzvoller Sieg", sagte die 22-Jährige nach dem Rennen.

"Dass mir das passiert ist, ist ein Zeichen dafür, dass wir uns dem Saisonende nähern und mein Körper müde ist."

Bei den Herren feierte Pierre Vaultier an dem Ort den vierten Sieg seiner Karriere, wo er vor einem Jahr auch zum ersten Mal erfolgreich war.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung