-->
Cookie-Einstellungen
Wintersport

Skijäger mit gleichem Aufgebot nach Ruhpolding

SID

Ruhpolding - Die deutschen Biathleten nehmen den Weltcup in Ruhpolding mit dem gleichen Aufgebot wie am vergangenen Wochenende in Oberhof in Angriff.

Das gaben beide Bundestrainer bekannt, nachdem ein Großteil der Mannschaft noch die guten Schneebedingungen am Grenzadler zum Training nutzte.

Während Männer-Bundestrainer Frank Ullrich sich erst nach den Trainingseindrücken in Ruhpolding zur Staffelbesetzung äußern will, legte sich Frauen-Chef Uwe Müssiggang fest, dass in Ruhpolding Andrea Henkel im Staffelrennen pausieren wird.

"Sie hat ihre Staffelqualitäten nachgewiesen und soll mit ihren Kräften haushalten", sagte er. Die Großbreitenbacherin hatte die Grundlage zum dritten deutschen Staffelsieg der Saison gelegt.

Dagegen stehen die wegen ihrer Krankheits-Nachwehen in Oberhof pausierenden Weltmeisterinnen Martina Glagow (Mittenwald) und Magdalena Neuner (Wallgau) wieder zur Verfügung. "Ich würde schon sehr gern laufen", formulierte Neuner bereits ihre Erwartungen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung