Cookie-Einstellungen
Wintersport

Lange nur EM-Dritter im Viererbob

SID

Cesana - Doppel-Olympiasieger André Lange ist auch im Viererbob ohne EM-Titel geblieben. Der Oberhofer musste beim parallel ausgetragenen Weltcup auf der Olympia-Bahn von 2006 in Cesana überraschend dem Letten Janis Minins und dem Schweizer Martin Galliker den Vortritt lassen.

Mit seiner Olympia-Crew Rene Hoppe, Kevin Kuske und Martin Putze verbuchte Lange zwar sensationelle Startzeiten, doch die weiche Bahn im frühlingshaften Piemont machte ihm einen Strich durch die Rechnung.

Thomas Florschütz aus Riesa wurde als Weltcup-Neunter EM-Achter, Matthias Höpfner aus Oberbärenburg landete als Gesamt-13. auf EM-Platz elf.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung