Cookie-Einstellungen
Wintersport

Neureuther mit Chance auf Podiumsplatz im Slalom

SID

Bad Kleinkirchheim - Felix Neureuther hat sich die Chance auf seine erste Podiumsplatzierung der Saison erkämpft. Mit einer Zeit von 48,65 Sekunden belegt der Skirennfahrer aus Partenkirchen nach dem ersten Durchgang beim Weltcup-Slalom in Bad Kleinkirchheim den dritten Platz.

Die Bestzeit von 48,34 Sekunden fuhr der Slalom-Weltcup-Sieger Benjamin Raich aus Österreich vor dem Schweden Jens Byggmark, der 48,58 Sekunden brauchte. Dicht hinter dem Führungstrio liegen vor dem zweiten Lauf der Schwede Markus Larsson, der Österreicher Reinfried Herbst und Manfred Mölgg aus Italien. Alois Vogl aus Zwiesel schied nach einem Fahrfehler aus.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung