-->
Cookie-Einstellungen
Volleyball

DVV-Frauen unterliegen Türkei

SID
Giovanni Guidetti und die deutsche Mannschaft kassierten gegen die Türkei eine Niederlage
© getty

Die deutschen Volleyballerinnen haben ihre Chance auf die Teilnahme am Finale des Grand Prix in Tokio verspielt. Das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti unterlag im abschließenden Gruppenspiel des Vorrunden-Turniers in Ankara gegen Gastgeber Türkei 1:3 (15:25, 19:25, 25:21, 20:25).

Die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) hätte nach dem 3:0-Sieg gegen Serbien zum Auftakt und dem Erfolg gegen die Dominikanische Republik (3:2) zwingend einen dritten Sieg gebraucht, um in Japan dabei zu sein.

Trotz der verpassten Final-Teilnahme muss das DVV-Team beim letzten Vorrundenturnier im russischen Kaliningrad antreten (15. bis 17. August). Dort trifft Deutschland erneut auf die Türkei, außerdem geht es gegen Italien und Russland.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung