Cookie-Einstellungen
UFC

UFC - Jiri Prochazka exklusiv: Kampf gegen Aleksandar Rakic? "Er hatte seine Chance"

Von SPOX
Jiri Prochazka will auf den Titelkampf warten und nicht gegen Aleksandar Rakic antreten.

Jiri Prochazka gilt momentan als eine der heißesten Aktien der UFC. Im Gespräch mit DAZN und SPOX hat der Tscheche nun auf die Sticheleien von Wiens UFC-Star Aleksandar Rakic reagiert.

Nach dem Sieg von Prochazka über Dominick Reyes hatte Rakic den 28-Jährigen herausgefordert. "Ich habe einen richtigen Motivationsschub bekommen und stehe seitdem total unter Feuer. Ich will der Welt zeigen, wer die richtige Nummer eins ist", sagte Rakic vor rund zwei Wochen gegenüber DAZN und SPOX. "Mein Team und ich haben ihn aber schon studiert und mehrere Schwächen gefunden. Wenn wir das ausnutzen, haben wir den Sieg in der Tasche."

Für Prochazka ist ein Kampf gegen Rakic aktuell aber keine Option. "Er hatte seine Chance, gegen mich zu kämpfen. Jetzt habe ich die Chance, um den Titel zu kämpfen. Da interessiert mich Aleksandar Rakic nicht. Sollte es nicht klappen, können wir nochmal reden", erklärt er gegenüber DAZN und SPOX.

Prochazka schielt auf den Titelkampf, daher wolle er sich diese Chance nicht durch eine mögliche Niederlage gegen Rakic zu verbauen. "Ich zähle weiterhin auf das Wort von Dana White, der mir versprochen hat, dass ich auf den Sieger von Jan Blachowicz gegen Glover Teixeira treffe", sagt er.

UFC: Wie geht es weiter für Aleksandar Rakic?

Champion Blachowicz verteidigt im September bei UFC 266 seinen Titel gegen den Ranglistenersten Teixeira. In den vergangenen Tagen wurde spekuliert, Prochazka würde als Backup des Duells fungieren. Für den Tschechen ist das eine Option: "Es ist auf jeden Fall möglich, wir sprechen aktuell mit der UFC. In den kommenden Tagen werde ich eine Antwort haben."

Sollte Prochazka wirklich auf einen Kampf gegen Rakic verzichten und auf den Titelkampf warten, hätte der Wiener Rakic kaum Optionen. Wahrscheinlich muss er daher auf den Ausgang von UFC 266 warten. Bei einer Niederlage von Teixeira ist es allerdings nicht ausgeschlossen, dass der bereits 41-Jährige danach seine Karriere beenden wird. Somit würde das Warten weitergehen, sofern er nicht gegen schlechter gerankte Kämpfer wie Dominick Reyes, Anthony Smith oder Magomed Ankalaev kämpfen will.

UFC: Das Ranking im Halbschwergewicht

RangName
ChampionJan Blachowicz
1Glover Teixeira
2Jiri Prochazka
3Aleksandar Rakic
4Thiago Santos
5Dominick Reyes
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung