UFC

UFC: Deshalb wird Donald Cerrone "Cowboy" genannt

Von SPOX
Donald Cerrone trägt den Spitznamen Cowboy.

Im größten UFC-Fight des Jahres stehen sich Conor McGregor und Donald Cerrone gegenüber. Warum Cerrone den Spitznamen "Cowboy" trägt, erfahrt Ihr hier.

Sichere Dir Deinen kostenlosen DAZN-Probemonat und erlebe Conor McGregor gegen Donald Cerrone live!

UFC: Deshalb wird Donald Cerrone "Cowboy" genannt

Donald Cerrone wuchs mit einem Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom auf, das nie behandelt wurde, weshalb er bereits in früher Jugend oft in Schlägereien verwickelt war. In Colorado geboren besuchte Cerrone die Air Academy High School, wo er mit Bullenreiten begann, ehe er in seinen späteren Jugendjahren mit dem Kickboxen anfing.

Ab diesem Moment an verfolgte Cerrone eine Karriere in der MMA und zog aus diesem Grund nach Albuquerque, wo er in der Greg Jackson's Submission Fighting Gaidojutsu School lernte und 2006 schließlich sein MMA-Debüt gab.

Trotz seiner MMA-Karriere verlor er nie den Bezug zum Bullenreiten, was er durch das Tragen eines Cowboyhutes und dem Kampfnamen "Cowboy" zum Ausdruck bringt. Darüber hinaus ist er stolzer Eigentümer einer rund 16 Hektar großen Ranch in New Mexiko.

"Ich bin aus Colorado hierher gezogen und habe mich nach einem Platz umgeschaut, wo ich Bikes fahren, Pferde reiten und mit Waffen schießen kann", sagte der Cowboy. "Wenn ich meine Persönlichkeit beschreiben müsste, würde ich sagen, ich bin ein Cowboy. Eine wilde Person. Ein harter Arbeiter, der liebt, was er tut", erklärte Cerrone zudem in einem Feature der UFC.

Conor McGregor vs. "Cowboy" Donald Cerrone: Wann und wo findet der Kampf statt?

Der Kampf ist das Highlight von UFC 246, das in der T-Mobile Arena in Las Vegas stattfindet. In der Nacht von Samstag auf Sonntag um 4 Uhr deutscher Zeit beginnen die Hauptkämpfe, mit dem Walk-On von McGregor und Cerrone wird gegen 5.30 Uhr gerechnet.

Conor McGregor vs. "Cowboy" Donald Cerrone live im TV und Livestream

Live und exklusiv könnt Ihr den Kampf im Livestream auf DAZN sehen. Am 4 Uhr zeigt DAZN alle Fights der Main Card, wobei Ihr zwischen dem deutschen Kommentar und dem englischen Originalkommentar auswählen könnt. Mark Bergmann und Experte Karsten Hell kümmern sich um den deutschen Kommentar.

Für den Kampf zwischen Conor McGregor und "Cowboy" Donald Cerrone besteht zudem die Möglichkeit, Sebastian Hackl und Experte Andreas Kraniotakes zuzuhören.

Neben der UFC überträgt DAZN auch MMA-Kämpfe der Konkurrenzorganisation Bellator sowie viele weitere Boxkämpfe. Darüber hinaus hat der Streaming-Dienst viele Events aus Fußball, Tennis, US-Sport (NBA, NFL, MLB, NHL), Beach Volleyball, Darts, Wintersport, Rennsport etc. im Programm.

11,99 Euro kostet DAZN im Monat, wobei die ersten vier Wochen kostenfrei sind und Ihr jederzeit monatlich kündigen könnt. Alternativ kann man auch ein Jahres-Abo in Höhe von 119,99 Euro im Jahr abschließen.

UFC 246: Alle Kämpfe des Events

GewichtsklasseKämpfer 1Kämpfer 2
WeltergewichtConor McGregorDonald Cerrone
Frauen-BantamgewichtHolly HomRaquel Pennington
SchwergewichtAleksei OleinikMaurice Greene
Frauen-StrohgewichtClaudia GadelhaAlexa Grasso
LeichtgewichtAnthony PettisCarlos Diego Ferreira

Conor McGregor vs. Cowboy Cerrone im Head-to-Head

Conor McGregor Donald Cerrone
31Alter36
1,75 mGröße1,85 m
71 kgGewicht71 kg
188 cmReichweite185,4 cm
21-4-0Bilanz (W-L-D)36-13-0

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung