UFC

White: "Weiß nicht, was McGregor tut"

Von Ben Barthmann
Conor McGregor möchte gegen Box-Weltmeister Floyd Mayweather kämpfen

Conor McGregor gegen Floyd Mayweather? Das Duell deutet sich seit Monaten an, zuletzt erhielt der Ire gar eine Boxlizenz. UFC-Präsident Dana White gibt sich ahnungslos.

Zwei Titel hat Conor McGregor über der Schulter hängen, seit Monaten deutet er ein Duell mit Floyd Mayweather an. Seit kurzer Zeit hält der Ire gar eine Boxlizenz und könnte somit Octagon gegen Ring tauschen. Nur UFC-Präsident Dana White weiß angeblich von nichts.

"Ich habe keine Ahnung, was Conor tut", erklärte White bei Yahoo Sports. Er führte aus: "Conor ist Conor, er macht sein Ding."

Dennoch ist für ihn eines entscheidend: "Aber er ist unter Vertrag bei mir. Und ganz nebenbei: Es ist spaßig, über den Kampf zu reden und was passieren würde, aber welche Organisation würde diesen Kampf wirklich stattfinden lassen?"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung