Cookie-Einstellungen
UFC

Medical Suspension! Pause für Benoit?

Von SPOX
Im Octagon werden die Kämpfe ausgetragen

Ryan Benoit muss nach seinem Sieg über Fredy Serrano bei UFC 201 womöglich länger zuschauen. Dem Fliegengewicht-Kämpfer droht eine Medical Suspension über sechs Monate.

Am Montag wurde die Medical-Suspension-Liste veröffentlicht, Benoit benötigt jetzt grünes Licht vom einen Arzt, um wieder kämpfen zu dürfen. Alternativ muss er für sechs Monate aussetzen, um welche Verletzung es sich genau handelt wurde nicht bekannt gegeben.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Abgesehen von Benoit erhielt kein anderer Kämpfer der Fight-Card eine Sperre von mehr als 45 Tagen. Dieses Schicksal ereilte Robbie Lawler, Matt Brown, Francisco Rivera, Ed Herman, Damian Grabowski und Cesar Arzamendia. Karolina Kowalkiewicz, Erik Perez, Fredy Serrano, Ross Pearson, Michael Graves und Bojan Velickovic wurden jeweils für 30 Tage suspendiert.

Alle UFC-Termine auf einen Blick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung