Cookie-Einstellungen
Tischtennis

Boll und Franziska im Halbfinale der Korea Open

SID
Timo Boll zieht ins Halbfinale der Korea Open - Patrick Franziska zieht nach

Gut fünf Wochen vor der Heim-WM in Düsseldorf (29. Mai bis 5. Juni) haben Timo Boll und Patrick Franziska beim World-Tour-Turnier Korea Open in Incheon das Halbfinale erreicht.

Ricardo Walther (Bergneustadt) ist derweil im Viertelfinale ausgeschieden.

Der Düsseldorfer Boll schlug den Japaner Kenta Matsudaira ebenso deutlich mit 4:0 wie Franziska (Saarbrücken) den Weltranglisten-22. Kristian Karlsson aus Schweden. Walther musste sich dem Weltranglisten-24. Maharu Yoshimura (Japan) 1:4 geschlagen geben, der im Halbfinale (11.45 Uhr) nun auf Boll trifft.

Der Gegner von Franziska im zweiten Spiel (13.15 Uhr) ist der Südkoreaner Lim Jonghoon.

Alle Mehrsport News im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung