Cookie-Einstellungen
Tischtennis

Boll und Franziska im Finale der Korea Open

SID
Timo Boll ist im Finale der Korea Open

Gut fünf Wochen vor der Heim-WM in Düsseldorf (29. Mai bis 5. Juni) kommt es beim World-Tour-Turnier in Incheon zu einem deutschen Finale.

Rekord-Europameister Timo Boll kämpft bei den Korea Open gegen den 24-Jährigen Patrick Franziska, der zum ersten Mal in einem World-Tour-Endspiel steht, um seinen 19. Titel.

Der 36-Jährige Boll besiegte am Samstag den Weltranglisten-24. Maharu Yoshimura aus Japan in der Vorschlussrunde 4:2, Franziska folgte dem Düsseldorfer am Nachmittag ins Finale. Der Saarbrücker schlug den Südkoreaner Lim Jonghoon mit 4:1.

Das Endspiel findet am Sonntag (08.45 Uhr MESZ) statt. Ricardo Walther (Bergneustadt) war am Samstagmorgen im Viertelfinale an Yoshimura mit 1:4 gescheitert.

Alle Mehrsport-News

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung