Cookie-Einstellungen
Tischtennis

Baum im Finale knapp geschlagen

SID
Patrick Baum verpasste seinen ersten World-Tour-Sieg in einem wahren Krimi
© getty

Patrick Baum hat im tschechischen Olmütz seinen ersten World-Tour-Titel knapp verpasst. Im spannenden Finale des mit 70.000 Dollar dotierten Wettbewerbs musste sich der Vize-Europameister aus Fulda dem ehemaligen Bundesliga-Profi Marcos Freitas (Portugal) mit 3:4 geschlagen geben. Den Entscheidungssatz verlor Baum mit 10:12.

In der Vorschlussrunde hatte sich Baum mit 4:2 gegen den Russen Alexej Smirnow durchgesetzt. Bei den Damen verpasste Jiaduo Wu (Metz/Frankreich) den Einzug ins Endspiel. Die Ex-Europameisterin unterlag der Japanerin Ai Fukuhara mit 3:4 und musste sich so mit Bronze zufrieden geben.

Denkbar knapp war im Viertelfinale Ruwen Filus gescheitert. Der Abwehrspezialist aus Fulda verlor gegen Freitas mit 3:4.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung