Cookie-Einstellungen
Tischtennis

Vorrunde gegen Favorit Portugal

SID
Dimitrij Ovtcharov und Co. haben einen schweren Auftakt gegen Gastgeber Portugal bei der EM
© getty

Vizeweltmeister und Titelverteidiger Deutschland trifft bei der Mannschafts-EM in Lissabon (24. bis 28. Septenber) im Herren-Wettbewerb schon in der Vorrunde auf den mitfavorisierten Gastgeber Portugal. Das ergab die Auslosung in der portugiesischen Metropole am Sonntag.

Weitere Gegner des Teams um Europameister Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg-Russland) und EM-Rekordchampion Timo Boll (Düsseldorf) in der Gruppe A sind Österreich und Ungarn. Die Damen des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB), ebenfalls Titelverteidiger, müssen gegen Österreich, Frankreich und die Türkei antreten.

In Lissabon erreichen die zwei besten Mannschaften aus jeder der vier Vorrunden-Gruppen das Viertelfinale. Die Gruppenspiele finden an den ersten beiden EM-Tagen statt. Danach werden die K.o.-Runde bis zu den Finals im Tagesrhythmus ausgetragen. Die Mannschaften für Lissabon nominiert der DTTB in der ersten September-Woche.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung