Cookie-Einstellungen
Tennis

Rafael Nadal sagt auch für Cincinnati ab - US Open in Gefahr?

SID
Rafael Nadal bangt um die Teilnahme an den US Open.

Grand-Slam-Rekordchampion Rafael Nadal fehlt wegen einer Fußverletzung bei den anstehenden Turnieren in Toronto sowie Cincinnati und muss um die Teilnahme an den US Open in New York (30. August bis 12. September) bangen.

Grund ist eine hartnäckige Verletzung am linken Fuß. "Ich wollte wirklich hier spielen, aber jetzt ist der Moment, eine Entscheidung zu treffen, und das ist leider die Entscheidung, die ich getroffen habe", sagte Nadal bereits am Dienstag nach seiner Absage für das Masters in Toronto.

Am Mittwoch gaben die Cincinnati-Organisatoren bekannt, dass der 35-Jährige auch dort nicht aufschlagen werde. Das Turnier endet am 22. August, die Zeit bis Flushing Meadows wird also knapp.

Nadal war zuletzt bei seinem Comeback nach zweimonatiger Turnierpause im Achtelfinale von Washington D.C. ausgeschieden. Schon damals klagte er über Fußprobleme. Der 20-malige Majorsieger hatte nach der Halbfinal-Niederlage gegen Novak Djokovic (Serbien) bei den French Open in Paris eine Pause eingelegt und das Rasen-Highlight in Wimbledon sowie die Olympischen Spiele in Tokio ausgelassen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung