Tennis

Tennis: Wann finden die Australian Open statt? Start und Zeitplan

Von SPOX
Die Australian Open sind immer wieder das Spektakel des Jahres auf dem Kontinent.

Das erste Grand-Slam-Turnier der Saison steht vor der Tür. Wann die Australian Open stattfinden und wo Ihr die einzelnen Spiele im TV und Livestream sehen könnt, erfahrt Ihr hier bei SPOX.

Trotz der verheerenden Buschbrände in Australien haben die Organisatoren der Australian Open eine Verschiebung des Gland-Slam-Turniers ausgeschlossen.

Wann finden die Australian Open 2020 statt?

Die Australian Open finden in diesem Jahr vom 20. Januar bis 2. Februar 2020 statt. Austragungsort ist seit 1987 die Großstadt Melbourne. Die größte Tennis-Arena in Melbourne ist die Rod Laver Arena (14.820 Zuschauer), gefolgt von der Hisense Arena (10.000 Plätze).

Das Tennis-Turnier ist das größte regelmäßige Sportereignis auf dem australischen Kontinent. Die Einzel-Finalspiele erzielen eine Einschaltquote von 70 bis 80 Prozent.

Australian Open 2020: Zeitplan

Das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres beginnt am 20. Januar. Enden wird das Turnier am 2. Februar mit dem Finale der Herren.

DatumRunde
20. Januar bis 21. Januar1. Runde
22. Januar bis 23. Januar2. Runde
24. Januar bis 25. Januar3. Runde
26. Januar bis 27. Januar4. Runde
28. Januar bis 29. JanuarViertelfinals
30. Januar bis 31. JanuarHalbfinals
1. FebruarDamen-Finale
2. FebruarHerren-Finale

Australian Open im TV, Livestream und Liveticker verfolgen

Die Übertragungsrechte an den Australian Open liegen bei Eurosport. Der Sender überträgt täglich live aus Melbourne. Am Mikrofon sind unter anderem Matthias Stach und Experte Boris Becker. Neben der klassischen TV-Übertragung könnt Ihr die Australian Open auch bei DAZN sehen.

Warum auch auf DAZN? Der Streamingdienst kooperiert seit Sommer 2019 mit Eurosport. So könnt Ihr mit dem DAZN-Abo täglich das Programm von Eurosport sehen. Für Euch bedeutet das, dass Ihr die Australian Open im Eurosport-Channel auf DAZN verfolgen könnt. Neben den Australian Open gibt es so im Eurosport-Channel auch die US Open und French Open zu sehen.

DAZN selbst hat auch ein breites Portfolio: Bundesliga, Champions League, Europa League, Serie A, LaLiga, Ligue 1, NFL, NBA, PDC-Darts, UFC-Kämpfe und noch vieles mehr hat der Streamingdienst im Programm.

Das DAZN-Abo kostet im Monat nur 11,99 Euro oder 119,99 Euro im Jahr.

Australian Open 2020: Preisgeld

Insgesamt werden bei den Australian Open 71 Millionen Australian Dollar (rund 44 Millionen Euro) an Preisgeld ausgeschüttet.

Hier eine Übersicht am Preisgeld für die Einzelspieler:

RundePreisgeld
Qualifikation20.000 Australian Dollar (12.500 Euro)
1. Runde90.000 Australian Dollar (56.000 Euro)
2. Runde128.000 Australian Dollar (80.000 Euro)
3. Runde180.000 Australian Dollar (112.000 Euro)
4. Runde300.000 Australian Dollar (186.000 Euro)
Viertelfinale525.000 Australian Dollar (325.000 Euro)
Halbfinale1.040.000 Australian Dollar (868.000 Euro)
Finalist2.065.000 Australian Dollar (1.280.000 Euro)
Gewinner4.120.000 Australian Dollar (2.555.000 Euro)

Die Sieger der vergangenen fünf Jahre bei den Australian Open

In den letzten fünf Jahren war Novak Djokovic bei den Australian Open dreimal erfolgreich. Roger Federer siegte in diesem Zeitraum zweifach.

JahrSieger HerrenSieger Damen
2015Novak DjokovicSerena Williams
2016Novak DjokovicAngelique Kerber
2017Roger FedererSerena Williams
2018Roger FedererCaroline Wozniacki
2019Novak DjokovicNaomi Osaka
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung