Tennis

Alexander Zverev gegen Dominic Thiem, Halbfinale der Australian Open live: TV, Livestream, Datum, Uhrzeit

Von SPOX
Alexander Zverev bekommt es mit Dominic Thiem zu tun.

Im Halbfinale der Australian Open 2020 stehen sich Alexander Zverev und Dominic Thiem gegenüber. Hier erfahrt Ihr alles zu Datum und Uhrzeit sowie zur Übertragung im TV und Livestream.

Alexander Zverev gegen Dominic Thiem live sehen? Jetzt DAZN sichern und das Match im Eurosport-Channel verfolgen!

Zverev gegen Thiem, Halbfinale der Australian Open live: Datum, Uhrzeit, Termin

Nachdem sich Roger Federer und Novak Djokovic bereits am Donnerstag (29. Januar) gegenüberstehen, folgt einen Tag später (30. Januar) das Match zwischen Zverev und Thiem.

Angesetzt ist das Spiel für 9.30 Uhr deutscher Zeit.

Alexander Zverev gegen Dominic Thiem, Halbfinale der Australian Open live: TV, Livestream

Eurosport hält auch in diesem Jahr wieder die Übertragungsrechte für die Australian Open. Dank der Kooperation mit DAZN ist das gesamte Turnier zudem auch im Eurosport-Channel auf DAZN verfügbar.

Darüber hinaus seht Ihr im Eurosport-Channel auch die French Open, die US Open, die Olympischen Spiele 2020 und zahlreiche Wintersport-Events auf DAZN.

Der Streaming-Dienst selbst muss sich mit seinem Livesport-Angebot ebenfalls nicht verstecken. Ihr könnt Fußball (Bundesliga, Champions League, Europa League, Serie A, Ligue 1, Primera Division), US-Sport (NFL, NBA, NHL, MLB), PDC-Darts, Beach Volleyball, MMA (UFC & Bellator), Boxen, Rennsport, Bowling etc. auf DAZN sehen.

11,99 Euro kostet das gesamte Angebot im Monat, wobei die ersten vier Wochen im Rahmen eines Probemonats kostenfrei sind. Der Dienst ist monatlich kündbar und bei Bedarf auch als Jahres-Abo buchbar (119,99 Euro).

Australian Open, Halbfinale: Zverev gegen Thiem im LIVETICKER

Neben der Übertragung im TV und Livestream habt Ihr auch die Möglichkeit, das Match lückenlos im LIVETICKER von SPOX zu verfolgen. Hier geht's lang.

Australian Open: Zverev durchbricht eine Grenze, Thiem freut sich

Zum ersten Mal in seiner Karriere steht Alexander Zverev im Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers. "Es fühlt sich fantastisch an. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie viel mir das bedeutet", schwärmte der Hamburger nach dem Sieg über Stan Wawrinka am Mittwoch und sprach davon, endlich "eine Grenze durchbrochen" zu haben.

In früheren Grand Slams sei er "zu ungeduldig" und "fast zu professionell" gewesen: "Ich wollte es zu sehr." Zurzeit "bin ich relaxter, ich mache mehr Sachen, um mich zu entspannen", sagte Zverev. Der große Traum ist natürlich aber weiterhin das Erreichen des Finals. Sollte er das wirklich erreichen, "wird das der glücklichste Tag in meinem Leben sein".

Und sein Gegner? Der lieferte eine grandiose Leistung gegen Rafael Nadal im Viertelfinale ab und konnte seinen ersten Sieg gegen den Spanier bei einem Grand Slam feiern. "Ich freue mich auf Freitag", sagte Thiem im Anschluss an das Match.

Australian Open 2020: Preisgeld

Dieses Jahr schüttet der Veranstalter insgesamt 71 Millionen Australian Dollar (rund 44 Millionen Euro) an Preisgeldern aus.

Alexander Zverev spendet pro Sieg 10.000 Euro an die Opfer der Buschbrände in Australien, im Falle eines Turniersiegs wolle er sogar sein gesamtes Preisgeld spenden.

RundePreisgeld
Qualifikation20.000 Australian Dollar (12.500 Euro)
1. Runde90.000 Australian Dollar (56.000 Euro)
2. Runde128.000 Australian Dollar (80.000 Euro)
3. Runde180.000 Australian Dollar (112.000 Euro)
4. Runde300.000 Australian Dollar (186.000 Euro)
Viertelfinale525.000 Australian Dollar (325.000 Euro)
Halbfinale1.040.000 Australian Dollar (868.000 Euro)
Finalist2.065.000 Australian Dollar (1.280.000 Euro)
Gewinner4.120.000 Australian Dollar (2.555.000 Euro)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung