Tennis

Davis Cup heute live: Argentinien gegen Deutschland im TV und Livestream

Von SPOX
Jan-Hendrik Struff will mit Deutschland Argentinien schlagen.

In der Finalrunde des Davis Cups trifft Argentinien am Mittwoch auf Deutschland. SPOX verrät euch, wie und wo ihr das Aufeinandertreffen verfolgen könnt.

Der Davis Cup wird live auf DAZN übertragen. Sichert Euch dazu Euren kostenlosen Probemonat

Davis Cup 2019: Wo findet das Finale statt?

Das Davis-Cup Finale, mit offiziellem Namen "Davis Cup by Rakuten Finals", findet vom 18. bis 24. November 2019 in Madrid statt. Gespielt wird im La Caja Magica. Der Sportkomplex umfasst drei Arenen: Das Estadio Manolo Santana (12.442 Plätze), das Estadio Arantxa Sanchez (3.194 Plätze) sowie das Estadio 3 (2.730 Plätze).

Davis Cup 2019: Argentinien gegen Deutschland im TV und Livestream

Am heutigen Mittwoch treffen Argentinien und Deutschland ab 11 Uhr aufeinander. Da DAZN den Davis Cup exklusiv überträgt, könnt ihr das Match dort verfolgen. Ihr könnt sogar zwischen dem Einzelspiel oder einer Konferenzschaltung mit den weiteren Davis-Cup-Spielen wählen. Das deutsche Match kommentiert Elmar Paulke.

Darüber hinaus hält DAZN seit diesem Jahr auch die Rechte an mehreren Grand-Slam-Turnieren, bespielsweise laufen auf DAZN im Eurosportchannel die Australian Open, die French Open und die US Open. Diese und viele weitere Sportevents (Fußball, NBA, NFL, Boxen, ...) bekommt Ihr für nur 11,99 Euro im Monat oder für einmalig 119,99 Euro, wenn ihr euch für das Jahresabo entscheidet. Vorher könnt Ihr DAZN hier auch für vier Wochen gratis ausprobieren.

Davis Cup 2019: Diese Teams spielen am dritten Finaltag

Gleichzeitig mit dem Spiel zwischen Argentinien und Deutschland treffen auch Serbien und Japan sowie Großbritannien und die Niederlande aufeinander. Am Abend trifft dann Kroatien auf Spanien, Belgien auf Australien und die USA auf Italien.

UhrzeitTeam 1Team 2Übertragung
11 UhrSerbienJapanDAZN
11 UhrGroßbritannienNiederlande
11 UhrArgentinienDeutschlandDAZN
18 UhrKroatienSpanienDAZN
18 UhrBelgienAustralien
18 UhrUSAItalienDAZN

Davis Cup 2019: Deutsche Gruppe und Spieler

Alexander Zverev läuft beim Davis-Cup-Finale 2019 nicht für Deutschland auf. Der deutsche Tennis-Superstar hat den neuen Modus des Turniers scharf kritisert, unter anderem den späten Termin des Wettbewerbs. Er sei "zu einhundert Prozent gegen das System", so Zverev, auf den Nationaltrainer Michael Kohlmann nun verzichten muss.

Für Deutschland sind daher Jan-Lennard Struff (Weltranglisten-36.), Philipp Kohlschreiber (79.) und Dominik Koepfer (85.) mit dabei. Im Doppel werden zudem die French-Open-Sieger Kevin Krawietz und Andreas Mies spielen.

Im ersten Spiel der Gruppe C, in der Deutschland, Argentinien und Chile spielen, hatte sich Argentinien klar gegen die Chilenen durchgesetzt. Guido Pella schlug Nicolas Jarry mit 6:4 und 6:3, Diego Schwartzman Christian Garin sogar mit 6:2 und 6:2. Im Doppel setzte sich das Duo Gonzalez/Mayer mit 6:3 und 7:5 gegen Jarry und Podlipnik-Castillo durch. Schwartzman (14.) ist für die Argentinier an Positions eins gesetzt.

Davis Cup 2019: Alle Gruppen im Überblick

  • Gruppe A: Frankreich, Serbien, Japan
  • Gruppe B: Kroatien, Spanien, Russland
  • Gruppe C: Argentinien, Deutschland, Chile
  • Gruppe D: Belgien, Australien, Kolumbien
  • Gruppe E: Großbritannien, Kasachstan, Niederlande
  • Gruppe F: USA, Italien, Kanada
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung