Tennis

Tennis: ATP-Finals heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Novak Djokovic und Dominic Thiem haben ihre Auftaktmatches jeweils gewonnen.

Am heutigen Dienstag steht der dritte Spieltag der ATP-Finals in London auf dem Programm. Am Nachmittag treffen Roger Federer und der Italiener Matteo Berretini aufeinander, am Abend spielt Novak Djokovic gegen Dominic Thiem. Wo Ihr die Matches live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt, verrät Euch SPOX.

Dabei geht es für den Maestro und Berrettini wohl schon bereits um die letzte Chance auf das Halbfinalticket: Beide hatten ihre Auftaktmatches am Sonntag verloren. Während der Italiener gegen den Djoker chancenlos war, unterlag Federer Thiem knapp in zwei Sätzen. Umgekehrt darf der Sieger des Abendspiels wohl schon für das Halbfinale planen.

ATP Finals heute live: Spielplan, Partien, Matches

Das finale Turnier der ATP-Saison der Herren findet zum vorletzten Mal in London statt: Ab 2021 ist Turin Gastgeber der ATP-Finals. Bis dahin werden alle Matches in der Londoner O2-Arena ausgetragen.

Heute kommt es zu folgenden Duellen:

  • 15:00 Uhr: Roger Federer - Matteo Berrettini

  • 21:00 Uhr: Novak Djokovic - Dominic Thiem

Die ATP Finals heute live im TV und Livestream sehen

Sky hat sich die TV-Rechte an den Finals gesichert und zeigt deshalb alle Matches live und exklusiv. Mit SkyGo stellt der Pay-TV-Sender darüber hinaus einen Livestream zur Verfügung.

Die Spiele werden auf Sky von Stefan Hempel und Marcel Meinert kommentiert. Der langjährige Davis-Cup-Kapitän Patrick Kühnen begleitet das Turnier als Experte.

ATP-Finals im LIVE-TICKER verfolgen

Wer kein Sky-Abonnement besitzt, kann den SPOX-Liveticker nutzen. Jeden Tag gibt es auf SPOX eine Vielzahl an Livetickern zu den Ereignissen der Sport-Welt zu entdecken.

ATP-Finals in London: Das ist der Modus

Die ATP Finals starten mit einer Gruppenphase: Die acht Spieler sind auf zwei Gruppen aufgeteilt und müssen im "Round-Robin-Format" gegen jeden Gruppengegner einmal antreten. Die je beiden Gruppenbesten treffen danach im Halbfinale aufeinander.

ATP Finals London: Preisgeld, Modus, Punkte für die Weltrangliste

Pro Gruppensieg gibt es 200 Punkte für das Ranking. 400 Punkte gibt es für einen Sieg im Halbfinale, 500 für den Turniererfolg. Ein ungeschlagener Champion reist also mit 1.500 Punkten in der Tasche ab.

Von besonderer Brisanz ist das Turnier für Novak Djokovic und Rafael Nadal. Der Spanier führt derzeit die Weltrangliste an. Sollte der Djoker seinen Rückstand von 640 Punkten wettmachen können, beendet er die Saison zum sechsten Mal als Nummer Eins der Welt. Damit würde er die Bestmarke von Pete Sampras einstellen.

Das Preisgeld ergibt sich wie folgt:

  • 215.000 US-Dollar für die Teilnahme
  • 215.000 US-Dollar pro Gruppensieg
  • 657.000 US-Dollar für einen Finaleinzug
  • 1,354 Millionen US-Dollar für einen Finalsieg

ATP-Finals: Die Sieger in London

Im letzten Jahr konnte Alexander Zverev als erster Deutscher das Final-Turnier gewinnen. Im Finale schlug er überraschend Novak Djokovic.

JahrSiegerNation
2018Alexander ZverevDeutschland
2017Grigor DimitrovBulgarien
2016Andy MurrayGroßbritannien
2015Novak DjokovicSerbien
2014Novak DjokovicSerbien
2013Novak DjokovicSerbien
2012Novak DjokovicSerbien
2011Roger FedererSchweiz
2010Roger FedererSchweiz
2009Nikolai DavydenkoRussland
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung