Tennis

Tennis - WTA-Finals: Svitolina im Halbfinale - Andreescu verletzt

SID
Jelena Svitolina steht bei den WTA-Finals im Halbfinale.

Titelverteidigerin Jelena Svitolina hat beim WTA-Saisonfinale im chinesischen Shenzhen vorzeitig das Halbfinale erreicht. Die 25 Jahre alte Ukrainerin setzte sich in ihrem zweiten Match in der Violetten Gruppe gegen Wimbledonsiegerin Simona Halep (Rumänien) 7:5, 6:3 durch. Bereits zum Auftakt hatte Svitolina in zwei Sätzen gegen Karolina Pliskova aus Tschechien gewonnen.

Halep und Pliskova spielen im Gruppenfinale am Freitag um den zweiten Platz in der K.o.-Runde. Pliskova profitierte nach gewonnenem ersten Satz (6:3) von der Aufgabe der Kanadierin Bianca Andreescu.

Die US-Open-Siegerin verletzte sich am linken Knie. Bereits im ersten Match hatte sie sich am Rücken behandeln lassen.

In der Roten Gruppe haben nach dem zweiten Spieltag noch alle vier Spielerinnen die Möglichkeit, die K.o.-Runde zu erreichen. Das Turnier der acht saisonbesten Spielerinnen wird erstmals in China ausgetragen und ist mit insgesamt 14 Millionen US-Dollar dotiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung