Tennis

Federer gegen Nadal vor 80.000 Zuschauern: Real-Präsident plant Weltrekordmatch

SID
Nach den Plänen von Real-Präsident Florentino Perez sollen Roger Federer und Rafael Nadal ein Weltrekordmatch in Madrid absolvieren.

Roger Federer gegen Rafael Nadal vor einer Weltrekordkulisse - diese Vision hat Real Madrids Präsident Florentino Perez öffentlich gemacht. Das Ziel: Die beiden Tennisikonen sollen im Stadion der Königlichen zu einem Showmatch vor 80.000 Zuschauern antreten.

Wie die spanische Tageszeitung ABC berichtet, formulierte der Vorsitzende des spanischen Fußball-Rekordmeisters bei einer Veranstaltung am Mittwochabend im Estadio Santiago Bernabeu diese Idee.

Die bisherige Weltrekordkulisse im Tennis liegt bei 35.681 Zuschauern, als 2010 im König-Baudouin-Stadion von Brüssel der belgische Tennisstar Kim Clijsters die US-Legende Serena Williams 6:3, 6:2 schlug.

Laut ABC hat Perez über seine Idee bereits mit dem 33-jährigen Spanier Nadal, der großer Real-Fan ist, gesprochen. Offen ist, wie der Schweizer Federer (38) zu Perez' Plänen steht.

Der seit seinem US-Open-Erfolg am vergangenen Sonntag 19-malige Grand-Slam-Gewinner Nadal und der 20-malige Major-Champion Federer sind die erfolgreichsten männlichen Tennisspieler in der Geschichte der großen Turniere.

Auf der Profi-Tour kam es 40-mal zu diesem Klassiker, 24-mal ging der Mallorquiner Nadal als Sieger vom Platz. Das letzte Aufeinandertreffen im diesjährigen Wimbledon-Halbfinale ging an Federer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung