Cookie-Einstellungen
Tennis

Djokovic trifft im Halbfinale auf Federer

SID
Roger Federer setzte sich nach Startschwierrigkeiten gegen Tsonga durch
© getty

Novak Djokovic und Roger Federer ziehen in die Runde der letzten Vier ein und spielen dort im direkten Duell um den Einzug ins Endspiel. Djokovic bezwang den Spanier Guillermo García-López 4:6, 6:3, 6:1, Federer setzte sich gegen Franzosen Jo-Wilfried Tsonga 2:6, 7:6 (8:6), 6:1 durch.

Der Weltranglistenerste Rafael Nadal ist dagegen auf dem Weg zu seinem insgesamt neunten Titel beim ATP-Turnier in Monte Carlo bereits im Viertelfinale gescheitert. Der 27-Jährige verlor das spanische Duell gegen den an Nummer sechs gesetzten David Ferrer mit 6:7 (1:7), 4:6. Stanislas Wawrinka steht dagegen im Halbfinale.

Es war erst die insgesamt dritte Niederlage für Nadal bei dem Turnier, das er von 2005 bis 2012 achtmal in Folge gewonnen hatte. Sein Bezwinger Ferrer trifft im Halbfinale auf Australian-Open-Sieger Stanislas Wawrinka.

Der Schweizer meldete sich nach einer längeren Durststrecke im Anschluss an seinen Erfolg in Melbourne mit dem 7:6 (7:5), 6:2 gegen den Kanadier Milos Raonic zurück.

Die Tennis-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung