Cookie-Einstellungen
Tennis

Wawrinka schockt Berdych - Serena im Eiltempo

Von Ole Frerks
Nach Federers überraschendem Aus hält Wawrinka weiter die schweizer Fahnen hoch
© getty

19.23 Uhr - Youzhny vs. Hewitt: Der erste Satz ist besser für den Russen verlaufen. Nach 5:1 kam Hewitt zwar nochmal zum 5:3, dann machte Youzhny das Ding aber zu.

19.20 Uhr: A propos Twitter. Da macht grade ein Foto von Nick Jonas und Olivia Culpo bei den US Open die Runde und die amerikanischen Teenager flippen aus. Ich hatte zugegebenermaßen von beiden nie gehört und die Namen mal bei Google eingeben. Wie's aussieht, ist der Herr Jonas ein Schauspieler und Musiker (aha.) und Frau Culpo Miss Universum 2012 (AHA!!!). Gut zu wissen.

19.13 Uhr: Kleine Portion unnützes Wissen für zwischendurch: Alize Cornet hat Kirsten Flipkens überholt und steht mittlerweile auf Platz 50 der WTA-Weltrangliste. In Sachen Twitter-Follower. Das war's auch schon.

19.05 Uhr - Azarenka vs. Ivanovic: Mittlerweile sieht's hier eher schlecht aus für Ivanovic. Die Serbin hat ihren ersten Aufschlag irgendwem im Publikum geschenkt und sieben ihrer letzten acht Aufschlagspiele verloren. 3:1 im Dritten für Azarenka.

18.50 Uhr: Das nächste Achtelfinale der Herren beginnt gleich im Louis Armstrong Stadium - Lleyton Hewitt und Haas-Bezwinger Mikhail Youzhny haben den Court bereits betreten. Traut ihr Hewitt eine Fortsetzung seines überragenden Comebacks zu?

18.43 Uhr - Azarenka vs. Ivanovic: Der zweite Satz geht mit 6:3 an Azarenka. Die Favoritin hat sich zwar deutlich gesteigert im Vergleich zum ersten Satz, so richtig überzeugt sie mich bisher aber noch nicht. Nun, es geht in die Verlängerung! Da haben wir auch keine Einwände.

18.41 Uhr: Am Tag danach haben natürlich auch wir beziehungsweise Kollege Schmit mit dem Aus von Roger Federer befasst. Zum Artikel geht's hier.

18.36 Uhr - Azarenka vs. Ivanovic: Azarenka bringt als erste ihren Aufschlag durch, Ivanovic zieht nach, ist aber immer noch ein Break hinten - 4:3 bei Aufschlag Azarenka.

18.31 Uhr: Was macht man, wenn man nach einem verlorenen Tiebreak so richtig angefressen ist? Richtig, man zieht seine Socken aus und wirft sie durch die Gegend. Gut, letztendlich hat es dem Kollegen Richard Gasquet gegen Milos Raonic ja geholfen...

18.22 Uhr - Azarenka vs. Ivanovic: Im Zweiten konnte hier bisher keine Spielerin ihren Aufschlag durchbringen, damit steht es gerade 2:1 für Azarenka. Die Zwischenbilanz bei den Vorhand-Winnern bleibt hingegen weiterhin eindeutig. 16 für Ivanovic, keiner für Vika.

18.16 Uhr: Hier dann noch die versprochene Presseschau. "Federers Horrorshow" ("Tages Anzeiger"), "Der Roger Federer, den wir kannten, ist weg" ("USA Today"), "Roger Federer lernt Demut in drei Sätzen" (Tennis News"), "Enttäuschend und frustrierend" ("Süddeutsche Zeitung"), "Die Legende Federer scheitert im Achtelfinale" ("Focus") und last but not least: "Federer, der Zusammenbruch" ("L'Equipe"). Eurer Favorit? Weitere Vorschläge in den Kommentaren sind freilich willkommen!

18.05 Uhr - Azarenka vs. Ivanovic: Ivanovic holt sich den ersten Satz mit 6:4! Und das sieht nicht deutlich genug aus. 17:4 klingt eher richtig - so sieht es bei den Winnern für die Serbin aus. Ivanovic hat hier wirklich einen dominanten Satz gespielt. Brad Gilbert tweetet schon vom "upset alert" - schauen wir mal! Vika muss sich definitiv steigern.

18.02 Uhr: Kollege Russell Fuller von der "BBC" glaubt übrigens nicht an einen weiteren Grand-Slam-Titel für Roger Federer. "Wir haben so viel Kunstwerk und Dominanz von Federer erlebt, dass es hart ist zu akzeptieren, dass das Alter und einige deutlich jüngere und phänomenal talentierte Spieler ihn eingeholt haben", schreibt der Tennisexperte. "Wir müssen uns mit 17 Titeln zufrieden geben. Auch wenn ich verzweifelt darauf hoffe, mit dieser Prognose falsch zu liegen." Was meint ihr, kann FedEx sich nochmal einen der großen Titel sichern?

17.54 Uhr: Das Arthur Ashe Stadium ist hier übrigens extrem leer, wenn man bedenkt, dass hier zwei ehemalige Weltranglistenerste gegeneinander spielen...für die Geräuschkulisse sorgt hier fast ausschließlich Azarenka.

17.38 Uhr - Azarenka vs. Ivanovic: Azarenka ist hier schon früh richtig frustriert! Nach einer Hawkeye-Entscheidung gegen sie legt sie sich mit der Schiedsrichterin an, Zitat: "Are you freaking kidding me???" Danach bringt sie ihren Aufschlag allerdings auch zum ersten Mal am heutigen Tag durch.

17.33 Uhr - Azarenka vs. Ivanovic: Die Serbin holt sich hier die frühe Führung - 3:0 für Ivanovic! Bisher trifft sie die Kugel hier wunderbar und macht kaum Fehler.

17.30 Uhr: Der ehemalige Weltranglistenerste Jim Courier hat sich zu Wort gemeldet und meint, den Grund für die Probleme von Roger Federer erkannt zu haben. "Die Aura der Unschlagbarkeit, die Federer einst umgab, wird immer kleiner. Das ist derzeit sein Problem. Und das macht ihn verwundbar zu Beginn eines Matches. Früher kam er auf den Platz und der Gegner fühlte sich so, als läge er bereits ein Break hinten. Jetzt fühlen die Spieler, dass sie eine reelle Chance gegen Federer haben." Die internationale Presse hat sich natürlich auch zu dem Ausscheiden ausgelassen - ich suche mal eben die besten/schlimmsten/polemischsten zusammen.

17.19 Uhr: Was macht eigentlich Maria Sharapova? Die musste das Turnier ja leider absagen und musste ihren vorübergehenden Namenswechsel von Sharapova zu "Sugarpova" deswegen nicht wirklich durchziehen. Jetzt vertreibt sie sich ihre Zeit dann eben mit "Homeland". Ist aber auch eine gute Serie, muss ich schon zugeben.

17.13 Uhr: Erster Blick aufs Wetter - sieht ganz vernünftig aus! Der Himmel ist zwar einigermaßen bewölkt, es ist aber trocken. Das ist doch schonmal eine gute Nachricht. Vika hat eben im Pre-Game-Interview überdies gestanden, dass sie sich vor dem Spiel immer mit "Club Music" einstimmt...ich glaube, wir haben die Ursache für ihre eigenartigen Geräusche gefunden!

17.06 Uhr: Den Anfang machen heute dann Victoria Azarenka und Ana Ivanovic, denen es gestern aufgrund des Regens nicht vergönnt war, zu spielen. Die beiden machen sich auf dem Arthur Ashe bereits warm. Wen seht ihr da vorne?

17.04 Uhr: Servus zusammen! Ganz merkwürdiger Tag war das gestern. Erst wird wegen dem Regen stundenlang nicht gespielt, dann geht es endlich weiter - und wie! Mit dem frühen Ausscheiden von Roger Federer hatten wohl die wenigsten gerechnet, am wenigsten vermutlich mein Kollege Schmit, der eben den Tränen nahe nach Hause gegangen ist...wer das Spiel jedoch gesehen hat weiß, dass das gestern einfach nicht der Tag von FedEx war! Im Laufe des Tages werde ich noch einige Pressestimmen für euch zusammensuchen, aber jetzt soll es erstmal um die heutigen Spiele gehen, zumal wir da auch ein schönes Programm haben. Also, auf geht's!

Die ATP-Weltrangliste

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung