Cookie-Einstellungen
Tennis

Djokovic im Halbfinale gegen Nadal

Von SPOX
Novk Djokovic benötigte keine Stunde, um den Franzosen Richard Gasquet auszuschalten
© getty

Die beiden Topfavoriten Novak Djokovic und Rafael Nadal hatten in ihren Viertelfinalpartien beim ATP-Turnier in Motreal gegen Richard Gasquet und Marinko Matosevic keine Mühe. In der Vorschlussrunde kommt es am Samstag dann zum direkten Duell.

Gegen Gasquet siegte Djokovic im Eiltempo mit 6:1, 6:2. Schon nach 51 Minuten machte der Serbe seinen achten Sieg im neunten Duell gegen den an sieben gesetzten Franzosen klar. "Das war kurz vor der Perfektion. Zu jeder Zeit des Spiels habe ich fast mein bestes Tennis gespielt", zeigte sich der Djoker danach zufrieden.

Rafael Nadal stand gegen den australischen Qualifikanten Matosevic nicht viel länger auf dem Platz. 1:18 Stunden benötigte der Spanier, der sich nur im zweiten Satz schwer tat. 6:2 und 6:4 ging die Partie schließlich an Nadal, der im Hartplatzbelag allerdings einen Vorteil für seinen kommenden Gegner sieht: "Der Platz ist schnell, das kommt ihm zugute."

Im zweiten Halbfinale kommt es zum Duell der zwei Kanadier Vasek Pospisil und Milos Raonic.

Die ATP-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung