Cookie-Einstellungen
Tennis

Kamke in Washington mit Mühe weiter

SID
Mit Mühe und Not: Tobias Kamke steht beim ATP-Turnier in Washington in der 2. Runde
© getty

Tobias Kamke hat beim ATP-Turnier in Washington D.C. nach einem Kraftakt die zweite Runde erreicht. Tommy Haas kam dagegen kampflos eine Runde weiter.

Zum Auftakt der mit 1,295 Millionen Dollar (ca. 975.000 Euro) dotierten Hartplatz-Veranstaltung besiegte der 27-jährige Lübecker den Litauer Ricardas Berankis nach anfänglichen Problemen 3:6, 6:3, 6:2.

Kamke bekommt es in der nächsten Runde mit Ivan Dodig (Kroatien/Nr. 13) zu tun, der in der ersten Runde ein Freilos hatte.

Durch ein Freilos steht auch Deutschlands Top-Spieler Tommy Haas (Los Angeles) bereits kampflos in der zweiten Runde. Der 35 Jahre alte Routinier ist in Washington an Position drei gesetzt und trifft in seinem ersten Match entweder auf Grega Zemlja (Slowenien) oder den Qualifikanten Tim Smyczek (USA).

Die ATP-Weltrangliste

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung