Cookie-Einstellungen
Tennis

Scharapowa fehlt auch in Toronto

SID
Verletzt: Maria Scharapowa bei den ESPN-Awards an der Seite von Schauspieler Kevin Bacon
© getty

Die Weltranglistenzweite Maria Scharapowa hat auch ihre Teilnahme am WTA-Turnier in Toronto im kommenden Monat (5. bis 11. August) abgesagt.

Die viermalige Grand-Slam-Siegerin laboriert weiter an einer Hüftverletzung, wegen der die Russin in der vergangenen Woche bereits auf ihren Start in Stanford/Kalifornien verzichten musste.

"Ich bin sehr enttäuscht darüber, dass ich in Toronto nicht spielen kann. Es ist eines der besten und wichtigsten Turniere des Jahres", sagte die 26-Jährige, die zuletzt den früheren US-Star Jimmy Connors als Trainer verpflichtet hatte. Damit bleiben Scharapowa nur noch Cincinnati und New Haven, um sich auf Hartplätzen für die US Open vorzubereiten.

Die aktuelle WTA-Weltrangliste

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung