Cookie-Einstellungen
Tennis

"Traumduo" Haas/Federer: Aus in Runde 1

SID
Ungewohntes Bild: Normalerweise stehen sich Tommy Haas (l.) und Roger Federer eher gegenüber
© getty

Das neue Doppel Tommy Haas/Roger Federer haben ihr Auftaktmatch gegen Jürgen Melzer und Philipp Petzschner in zwei Sätzen verloren und scheiden damit früh aus. Dagegen habenFlorian Mayer und Mischa Zverev bei den Gerry Weber Open im ostwestfälischen Halle als erste Deutsche im Hauptfeld das Achtelfinale erreicht.

Jürgen Melzer/Philipp Petzschner - Tommy Haas/Roger Federer 7:6 (7:3), 6:4

Das "Traum-Doppel" Tommy Haas und Roger Federer ist bereits nach einem Spiel wieder getrennt: Deutschlands Nummer eins und der Grand-Slam-Rekordsieger aus der Schweiz haben das Viertelfinale der Gerry Weber Open in Halle/Westfalen verpasst. Bei ihrem Debüt als Duo unterlagen die Publikumslieblinge den früheren Wimbledonsiegern Jürgen Melzer/Philipp Petzschner (Österreich/Bayreuth) 6:7 (3:7), 4:6.

"Das hat wirklich Spaß gemacht, da ist das Aus natürlich schade, aber Jürgen und Philipp haben wirklich gut gespielt und weniger Fehler gemacht", sagte Federer nach dem ersten Auftritt an der Seite seines Freundes Haas. Der Wahl-Amerikaner Haas stimmte zu: "Mit Roger zu spielen war für mich etwas ganz Besonderes, weil wir uns schon lange kennen. Aber man hat uns die fehlende Praxis angemerkt."

Mischa Zverev - David Goffin 1:6, 6:4, 7:5

Der Hamburger Mischa Zverev kämpfte sich als Zweiter von neun deutschen Startern im Hauptfeld mit einem 1:6, 6:4, 7:5 gegen den Belgier David Goffin in die Runde der besten 16. Dort könnte es ebenfalls zu einem deutschen Duell kommen: Den Gegner ermitteln Philipp Petzschner (Bayreuth) und Jerzy Jankowicz (Polen/Nr. 7).

Florian Mayer - Martin Fischer 6:2, 6:2

Davis-Cup-Spieler Florian Mayer hat bei den Gerry Weber Open im ostwestfälischen Halle als erster von neun Deutschen im Hauptfeld das Achtelfinale erreicht.

Der 29-jährige Bayreuther gewann sein Auftaktmatch gegen den Österreicher Martin Fischer mit 6:2, 6:2. Mayers nächsten Gegner ermitteln Lokalmatador Jan-Lennard Struff und der Argentinier Leonardo Mayer.

Daniel Brands - Jan Hernych 4:6, 2:6

Der 25-Jährige aus Deggendorf, der in der Bundesliga für den deutschen Meister TK Kurhaus Aachen aufschlägt, verlor sein Auftaktmatch gegen den tschechischen Davis-Cup-Spieler Jan Hernych mit 4:6, 2:6.

Brands, Nummer 57 der Weltrangliste, war durch die verletzungsbedingte Absage des Italieners Andreas Seppi als letzter Spieler ins Hauptfeld der Gerry Weber Open gerutscht.

Die ATP-Weltrangliste im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung