Cookie-Einstellungen
Tennis

Stebe im Achtelfinale - fünf Deutsche raus

SID
Wildcard-Spieler Cedrik-Marcel Stebe ist beim ATP-Turnier in Stuttgart ins Achtelfinale eingezogen
© Getty

Wildcard-Spieler Cedrik-Marcel Stebe hat in der ersten Runde des ATP-Turniers auf dem Stuttgarter Weißenhof gegen den früheren Weltranglistendritten Nikolai Dawydenko gewonnen. Fünf weitere deutsche Spieler sind dagegen bereits ausgeschieden.

Stebe, Nummer 197 der Welt, besiegte den an Nummer sechs gesetzten Russen mit 3:6, 6:1, 6:4 und trifft im Achtelfinale auf den Italiener Fabio Fognini, der den Deutschen Robin Kern mit 6:4, 6:1 bezwang.

Direkt zum Auftakt des Heimspiels verabschiedeten sich vier weitere deutsche Tennisprofis. Bastian Knittel unterlag dem ehemaligen Weltranglistenersten Juan Carlos Ferrero mit 2:6, 4:6.

Tobias Kamke, der zuletzt beim Turnier in Newport (USA) bis ins Halbfinale vorgedrungen war, verlor 6:7 (1:7), 1:6 gegen den Franzosen Jeremy Chardy. Mischa Zverev zog beim 4:6, 6:4, 2:6 gegen den Slowaken Pavol Cervenak ebenfalls den Kürzeren und Philipp Petzschner unterlag Michail Juschni mit 6:3, 6:3.

Tennis: Die ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung