Cookie-Einstellungen
Tennis

Benjamin Becker scheitert an Martschenko

SID
Benjamin Becker ärgert sich über sein Ausscheiden in St. Petersburg
© sid

Für Benjamin Becker war beim ATP-Turnier in St. Petersburg im Viertelfinale Endstation. Gegen den Ukrainer Illja Martschenko zog der Orscholzer mit 4:6, 6:2, 2:6 den Kürzeren.

Benjamin Becker (Orscholz) ist beim ATP-Turnier in St. Petersburg im Viertelfinale ausgeschieden. Der 29-Jährige unterlag in der Runde der letzten Acht dem Ukrainer Illja Martschenko mit 4:6, 6:2, 2:6.

Damit findet das mit 663.750 Dollar dotierte ATP-Turnier fortan ohne deutsche Beteiligung statt. Rainer Schüttler (Korbach) war im Achtelfinale am Ukrainer Alexander Dolgopolow gescheitert.

Der Deggendorfer Daniel Brands unterlag bereits in der ersten Runde dem topgesetzten Michail Juschni (Russland).

Wozniacki beendet Tennisjahr als Nummer eins

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung