Cookie-Einstellungen
Tennis

Erstrunden-K.o. für Grönefeld in Barcelona

SID
Anna-Lena Grönefeld ist beim Turnier in Barcelona ausgeschieden
© sid

Anna-Lena Grönefeld ist beim WTA-Turnier in Barcelona schon in der Auftaktrunde gegen Severine Bremond ausgeschieden. Sabine Lisicki erreichte in Charleston dagegen Runde zwei.

Fed-Cup-Spielerin Anna-Lena Grönefeld ist beim WTA-Turnier in Barcelona in der ersten Runde ausgeschieden. Die 23-Jährige aus Nordhorn unterlag beim mit 220.000 Dollar dotierten Sandplatzturnier der Französin Severine Bremond 6:7 (4:7), 2:6.

Im vierten Aufeinandertreffen kassierte Grönefeld damit die dritte Niederlage gegen die 29-Jährige.

Sabine Lisicki in Runde zwei

Beim WTA-Turnier in Charleston/USA hat Sabine Lisicki unterdessen die zweite Runde erreicht.

Die an Nummer 16 gesetzte Berlinerin besiegte zum Auftakt des mit einer Million Dollar dotierten Wettbewerbs die Kanadierin Marie-Eve Pelletier mit 7:5, 6:4.

Als nächste Gegnerin erwartet die 19 Jahre alte deutsche Nummer eins die Qualifikantin Lenka Wienerova aus der Slowakei.

Alle Ergebnisse des Turniers in Barcelona im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung