Schwimmen

Maurer fällt krank aus

SID
Angela Maurer konnte sich bereits zweimal den Weltmeistertitel im Freiwasser sichern

Die zweimalige Freiwasser-Weltmeisterin Angela Maurer muss aus gesundheitlichen Gründen auf einen Start beim WM-Rennen über 25 Kilometer am Freitag im Plattensee verzichten. Nach Angaben des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) musste sich die 41-Jährige in der Nacht mehrfach übergeben.

Die Mainzerin war die letzte Chance der deutschen Freiwasserschwimmer auf eine Medaille bei den Wettbewerben vor Balatonfüred.

An den Start über die längste Distanz gehen bei den Männern (8.30 Uhr) Sören Meißner (Würzburg) und Andreas Waschburger (Saarbrücken) sowie bei den Frauen (8.45 Uhr) Sarah Bosslet (Saarbrücken).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung