-->
Cookie-Einstellungen
Schwimmen

Comeback-Thorpe in Riccione auf Platz 16

SID
Ian Thorpe landete in Riccione auf der 50-m-Bahn auf dem 16. Platz
© Getty

Bei seinem ersten Auftritt auf der 50-m-Bahn nach seinem Comeback hat der australische Schwimmstar Ian Thorpe im italienischen Riccione nur den 16. Platz belegt.

Der fünfmalige Olympiasieger erzielte über 100 m Freistil eine Zeit von 50,84 Sekunden und lag damit mehr als zwei Sekunden hinter Sieger Luca Dotto aus Italien (48,78).

Der Thorpedo war im November 2006 zurückgetreten und hatte im Februar dieses Jahres seine Rückkehr angekündigt. Ziel des 29-Jährigen ist die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2012 in London.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung