Cookie-Einstellungen
Rugby

Tuilagi-Comeback weiter in der Schwebe

SID
Manu Tuilagi hat seit zwei Jahren nicht mehr für England gespielt

Schlechte Nachrichten für die Leicester Tigers und das englische Rugby-Nationalteam: Das geplante Comeback von Centre Manu Tuilagi, der seit 2014 keine Partie mehr für sein Land bestritt, droht aufgrund von anhaltenden Leistenproblemen ins Wasser zu fallen.

Der 25-Jährige stand seit dem ersten Saisonspiel der Premiership nicht mehr auf dem Platz. Schon zuvor war Tuilagi wegen seiner Leistenverletzung für 15 Monate ausgefallen.

Erlebe Weltklasse-Rugby live und auf Abruf auf DAZN!

England trifft am 12 November auf Südafrika, zudem sind weitere drei Tests gegen Fidschi, Argentinien und Australien geplant. Für den Tigers-Akteuer kommen diese Partien höchstwahrscheinlich aber noch zu früh. "Er hat immer noch Probleme mit der Leiste. Wir hoffen, dass er in sechs bis acht Wochen wieder auf das Feld zurückkehren kann", sagte Leicester-Boss Richard Cockerill bei Sky Sports.

"Es ist schwer für alle Beteiligten. Aber wir werden ihn unterstützen und er arbeitet hart. Er ist ein Weltklassespieler und wir wollen ihn auf dem Platz haben", so Cockerill weiter.

Manu Tuilagi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung