Cookie-Einstellungen
Radsport

Vier Deutsche im vorläufigen Argos-Aufgebot

SID
Marcel Kittel (r.) ist einer von vier Deutschen im vorläufigen Aufgebot
© getty

Gleich vier deutsche Radprofis stehen im vorläufigen Aufgebot des niederländischen Teams Argos-Shimano für die 100. Tour de France (29. Juni bis 21. Juli).

Sprinter Marcel Kittel (Arnstadt) sowie John Degenkolb (Gera), der vor seiner Premiere bei der Frankreich-Rundfahrt steht, dürften ihr Ticket sicher haben. Auch Simon Geschke (Berlin) und Johannes Fröhlinger (Gerolstein) machen sich Hoffnungen auf einen Platz im neunköpfigen Kader. Das endgültige Aufgebot soll am 18. Juni bekannt gegeben werden.

"Wir haben uns zusammengesetzt und sind zu dem Schluss gekommen, dass unser Sprintzug gute Chancen haben wird, seinen Speed in verschiedenen Situationen unter Beweis stellen zu können", sagte Manager Iwan Spekenbrink, der auch auf Ausreißversuche setzen will. Die vorläufige Argos-Auswahl für die Jubiläumsausgabe der Tour besteht aus 13 Fahrern.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung