Cookie-Einstellungen
Radsport

Knees setzt bei der Tour auf Froome

SID
Christian Knees (l.) geht von einem Sieg seines Teamkollegen Chritsopher Froome aus
© getty

Christian Knees, deutscher Radprofi in Diensten des britischen Topteams Sky, glaubt an einen Sieg seines Mannschaftskollegen Christopher Froome bei der 100. Tour de France.

"Er ist gut drauf, er hat zuletzt die Dauphiné dominiert. Schon im letzten Jahr hätte er die Tour gewinnen müssen", sagte der 32-Jährige im Interview mit dem Bonner Generalanzeiger.

Im Gegensatz zum Vorjahr, als er Bradley Wiggins zum Tour-Sieg führte, ist Knees nicht für die Frankreich-Rundfahrt nominiert. "Klar wäre ich gerne gefahren. Aber ich wusste, dass es dieses Mal nicht einfach werden wird, ins Team zu kommen. Sky ist schließlich die weltbeste Mannschaft", sagte der Bonner, der die Tour zuletzt sieben Mal in Folge bestritten hatte.

Rennkalender 2013

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung