Radsport

Radsport: Lance Armstrong bietet Rad-Rundreise auf Mallorca für 30.000 Dollar an an

SID
Hat eine neue Geschäftsidee: der ehemalige Tour-de-France-Sieger und überführte Doper Lance Armstrong.

Der einstige Radstar Lance Armstrong hat ein neues lukratives Geschäftsfeld ins Auge gefasst. Der 48-Jährige, dem wegen systematischen Dopings seine Tour-de-France-Siege (1999 bis 2005) aberkannt wurden, bietet zahlungskräftigen Interessenten für 30.000 Euro die Möglichkeit einer gemeinsamen Rad-Rundreise auf Mallorca an.

Neben Armstrong wird auch sein einstiger Helfer George Hincapie, über Jahre Armstrongs Weggefährte beim Skandalteam US Postal, bei dem Ende September geplanten Event in die Pedale treten.

Die Teilnehmerzahl ist auf zwölf Rad-Enthusiasten begrenzt. In der horrenden Anmeldegebühr sind neben den Kosten für Armstrongs Gesellschaft auch fünf Übernachtungen, Verpflegung und die Räder enthalten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung