-->
Cookie-Einstellungen
Radsport

Teuns übernimmt Führung in Polen

SID
Dylan Teuns geht als Führender in die finale Etappe der Polen-Rundfahrt
© getty

Tour-de-Wallonie-Sieger Dylan Teuns vom Team BMC hat die Gesamtführung bei der Polen-Rundfahrt übernommen. Der Belgier fuhr beim Ausreißersieg des australischen Orica-Scott-Fahrers Jack Haig auf der sechsten Etappe in den Wintersportort Zakopane auf Platz zwölf.

Rad-Weltmeister Peter Sagan, der als Führender in die sechste Etappe gestartet war, musste bei den hügeligen 199 km mit fünf Bergwertungen abreißen lassen und kam mit 15:50 Minuten Rückstand ins Ziel. Dadurch fiel der Slowake von der Spitzenposition auf Rang 39 in der Gesamtwertung zurück und hat keine Chancen mehr auf das Gelbe Trikot.

Vor der Schlussetappe am Freitag führt Teuns mit sechs Sekunden vor Sagans polnischem Teamkollegen Rafal Majka. Dritter ist der niederländische Sunweb-Fahrer Wilco Kelderman mit zehn Sekunden Rückstand.

Die Schlussetappe beginnt am Freitag in Bukowina Tatrzanska, wo sie nach 132 km auch endet. Die Landschaft im Süden Polens ist sehr hügelig, insgesamt beinhaltet die Strecke sechs Bergwertungen und keine Sprintwertung.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung