Cookie-Einstellungen
Radsport

Wellens holt Gesamtsieg

SID
Tim Wellens schnappte sich den Gesamtsieg bei der Eneco Tour
© getty

Tim Wellens hat die 10. Auflage der Eneco Tour gewonnen. Auf der 7. und letzten Etappe über 183,4 km von Riemst/Belgien nach Sittard Geleen in den Niederlanden genügte dem 23 Jahre alten Lotto-Fahrer ein Platz in der Favoritengruppe.

Erst am Samstag hatte Willens durch seinen ersten Etappensieg die Führung übernommen. Der Sieg bei der Eneco Tour ist der größte Erfolg seiner noch jungen Karriere.

Den Etappensieg auf dem letzten Teilstück sicherte sich Wellens' gleichaltriger Landsmann Guillaume van Keirsbulck (Quick Step) als Solist. 46 Sekunden hinter dem Gewinner der diesjährigen Drei Tage von De Panne kam der 40-jährige Danilo Hondo (Trek) als bester Deutscher auf den achten Rang.

Der deutsche Meister André Greipel (Rostock/Lotto) war wegen einer Erkältung bereits nach der dritten Etappe ausgestiegen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung