-->
Cookie-Einstellungen
Radsport

Cavendish gewinnt erste Etappe

SID
Mark Cavendish holte sich den Sieg bei der ersten Etappe der Türkei-Rundfahrt
© getty

Beim Comeback des deutschen Top-Sprinters André Greipel hat dessen britischer Rivale Mark Cavéndish die erste Etappe der Türkei-Radrundfahrt für sich entschieden. Der 28-Jährige Quick-Step-Profi setzte sich nach 141,6 km mit Start und Ziel in Alanya im Massensprint vor Elia Viviani (Italien/Cannondale) und dem Niederländer Theo Bos (Belkin) durch.

Greipel stellte sich im Finale in den Dienst seines Lotto-Belisol-Kollegen Jonas Vangenechten (Belgien), der Achter wurde.

Greipel kehrt in der Türkei vier Wochen nach einer Schulterverletzung ins Wettkampfgeschehen zurück. Der 31-jährige Rostocker war Ende März beim Eintagesrennen Gent-Wevelgem gestürzt und hatte sich zwischen Schulter und Schlüsselbein mehrere Bänder gerissen. Seine Lotto-Mannschaft hat daher noch keine großen Erwartungen an den fünfmaligen Tour-de-France-Etappensieger.

Der zweite Abschnitt der Rundfahrt führt am Montag von Alanya nach Kemer (174,6 km). Das achttägige Rennen endet am 4. Mai in der türkischen Metropole Istanbul.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung