Cookie-Einstellungen
Radsport

Eneco-Tour: Chavanel gewinnt Einzelzeitfahren

SID
Sylvain Chavanel hat bei der Eneco-Tour weiterhin Chancen auf den Gesamtsieg
© getty

Sylvain Chavanel (Quick Step) hat das Einzelzeitfahren bei der Eneco-Tour gewonnen und die Chancen auf den Gesamtsieg beim Etappenrennen in Belgien und den Niederlanden gewahrt.

Auf dem fünften Teilstück im niederländischen Sittard-Geleen war der 34-Jährige über 13,2 km vier Sekunden schneller als der zweitplatzierte Tom Dumoulin (Niederlande/Argos).

In der Gesamtwertung liegt Chavanel nun als Zweiter vier Sekunden hinter Titelverteidiger Lars Boom (Niederlande/Belkin), der am Freitag mit 20 Sekunden Rückstand Zehnter wurde.

Für die letzten beiden Etappen kehrt die Eneco-Tour nach Belgien zurück. Am Samstag führt die sechste Etappe zunächst über 150 km von Riemst nach Aywaille. Die Rundfahrt endet am Sonntag in Geraardsbergen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung