Cookie-Einstellungen
Radsport

Tony Martin: Gesamtsieg bei Peking-Rundfahrt

SID
Tony Martin hat seinen Titel bei der Peking-Rundfahrt verteidigt
© Getty

Der deutsche Radprofi Tony Martin vom Team Quick-Step hat seinen Titel bei der Peking-Rundfahrt erfolgreich verteidigt. Der 27-Jährige verwies in der Gesamtwertung den Italiener Francesco Gavazzi (Astana) und Boasson Hagen (Norwegen/Team Sky) auf die Plätze zwei und drei.

Das abschließende fünfte Teilstück über 182,5 Kilometer gewann der Brite Stephen Cummings (BMC Racing Team) vor Ryder Hesjedal aus Kanada (Garmin-Sharp).

Martin kam mit einem Rückstand von 17 Sekunden als 21. ins Ziel. Enttäuschend verlief das Rennen für Andy Schleck (RadioShack-Nissan), der bereits nach 42 Kilometern ausstieg.

Die Radsport-Saison 2012 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung